Start Kaiserliche Deutsche Postämter in Deutsch-Südwestafrika Liste der Poststationen
Poststation: Khanrivier

Khanrivier

Historie:  Khanrivier, auch "Khan oben" genannt, lag oben auf einem Plateau am Rande des Khangebirges und war bei km 62 die 5. Bahnstation. Auf Grund der Namensverwechselung mit Khan, auch "Khan unten" genannt, am 01.05.1900 in Welwitsch geändert.

Post:     Die Posthilfsstelle befand sich im Gebäude der Eisenbahnstation und wurde am 10.08.1898 geöffnet und am 28.04.1899 geschlossen. In den 9 Monaten wickelten verschiedene Personen den Postverkehr ab.

Stempel:     

  1. Handschriftlich mit Wanderstempel I vom 10.08.1898 bis zum 28.04.1899.
    Herr Ulrich Czimmek registrierte 20 verschiedene Handschriften.

Ansichtskartenausschnitt der Bahn- und Poststation Khanrivier mit Schreibfehler "vevier"[1]
Frageteil der Ganzsache VP 5 als Einschreiben aus Khanrivier vom 20.2.1899 nach Dortmund 1.4.99 mit hsl. Wanderstempel in der Handschrift von Postsekretär Rische [1]