Poststation: Uhabis

Uhabis

Historie:  UHABIS liegt im Süden in der Nähe des Oranjes der Grenze nach Südafrika. Um den Alkohol- und Waffenschmuggel zu unterbinden, stationierte man in UHABIS eine Schutztruppeneinheit. In deren primitiven Hütten befand sich auch eine Posthilfsstelle.

Post:     Die Posthilfsstelle öffnete am 30.01.1896 und schloss am 12.10.1897, da der Postverkehr wegen des Aufstandes der Bondeszwarts völlig zum Erliegen kam

Stempel:     

  1. Handschriftliche Entwertung vom 30.01.1896 bis 08.12.1896 (nur 5 Belege bekannt).
  2. Kreisstempel, Form 2, verwendet vom 28.07. - 30.09 und am 12.10.1897 nur als Gefälligkeitsstempel.
 
 
  Ansichtskarte der Schutztruppenstation in UHABIS [1]
 
 
  Brief eines Angehörigen der Kaiserlichen Schutztruppe vom 20.03.1896 über Steinkopf Cape Colony mit Transitstempel MR 30 96 nach Lyck 29.04.1896 [3]