Poststation: Empfängnisbucht

Empfängnisbucht

Historie:  Zum Diamantengebiet gehört auch der 100 km südlich von Swakopmund an der Conception Bay liegende Küstenort EMPFÄNGNISBUCHT, wo im Jahre 1908 Diamanten gefunden wurden. Hier liegt auch heute noch das Schiffswrack der Eduard Bohlen, die am 5. September 1909 dort strandete.

Post:    Eine Postagentur öffnete am 10.07.1910 und schloss am 10.11.1914.

Stempel:     

  1. Segmentstempel, Form 3A, vom 10.07.1910 bis zum 10.11.19014.
 
 
  Ansichtskarte aus dem Diamantenland - kein Bild der Poststation vorhanden [1]
 
 
  Brief aus EMPFÄNGNISBUCHT vom 18.07.1911 von der Zollstation nach Wartburg b. Eisenach. [5]