Poststation: Berseba

Berseba

Historie:  Der ursprüngliche Name ist „Autsabisis", aber als der Missionar Samuel Hahn hier 1850 eine Missionsstation gründete, nannte er den nordwestlich von Keetmanshoop liegenden Ort BERSEBA.

Post:     Die Posthilfsstelle befand sich in der Missionsstation und öffnete am 01.11.1907 und schoss am 31.03.1915.

Stempel:     

  1. Segmentstempel, Form 3A, vom 01.11.1907 bis 31.03.1915.
 
 
  Ansichtskarte BERSEBA mit Kirche, Schule, Missionsstation und der Poststelle [6]
 
 
  Antwort Umschlag aus BERSEBA vom 12.10.1912 nach Berlin [5]