Poststation: Barby

Barby

Historie:  Die Poststelle im Bezirk Bethanien auf der Farm BARBY verwaltete der Farmbesitzer Friedrich Andreas Elze vom 27.03.1896 - 28.02.1907. Er diente bei der Schutztruppe und versah ab 01.07.1905 seinen Dienst bei der Polizei. Er benannte die Farm nach seinem Geburtsort Barby in der Nähe von Magdeburg.

Post:     Die Posthilfsstelle öffnete am 19.08.1913 und schloss am 31.03.1915.

Stempel:     

  1. Segmentstempel, Form 3, vom 19.08.1913 bis 31.03.1915.
 
 
  Ansichtskarte der Farm BARBY [1]
 
 
  Einschreibebrief aus BARBY vom 23.12.1913 mit Aushilfs R-Zettel nach Neustaßfurt 26.01.1914 [5]