Poststation: Epukiro

Epukiro

Historie:  Das Hererowort Epukiro bedeutet "ein Land, in dem man verloren geht". 1903 wurde hier eine Missionsstation eröffnet. Der Ort liegt im Osten des Landes im Distrikt Gobabis.

Post:     Am 27.02.1905 eröffnete die Posthilfsstelle und schloss Mitte Mai 1915.

Stempel:     

  1. Wanderstempel mit hds. Ortsnamen vom 29.06.1905 bis Dezember 1905
  2. Wanderstempel mit L1 Ortsstempel, violett, vom Januar bis Ende 1906.
  3. Segmentstempel, Form 3A, von Ende 1906 bis Mitte Mai 1915
 
 
  Originalfoto der provisorischen Poststelle in Epukiro [8]
 
 
  Eingeschriebene Postkarte aus EPUKIRO 09.10.1906 über Gobabis 11.10.1906 nach Windhuk 16.10.1906 [5]