Poststation: Okasise

Okasise

Historie:  Okasise ist ein Hererowort und bedeutet "Stelle mit vielen bunten Rindern". Der Ort liegt an der Staatsbahn zwischen Okahandja und Karibib.

Post:     Die Posthilfsstelle befand sich in einem Gebäude der Bahnstation, öffnete am 11.06.1906 und schloss am 04.05.1915.

Stempel:     

  1. Segmentstempel, Form 3, vom 11.06.1906 bis zum 04.05.1915.
 
 
  Originalfoto der Bahnstation OKASISE, mit Posthilfsstelle [1]
 
 
  Inlands-Bedarfsbrief aus der Kriegszeit vom 19.11.1914 nach Windhuk [5]