Poststation: Olukonda

Olukonda

Historie:  Olukonda wurde im Jahre 1870 als eine der ersten Missionsstationen im Norden des Landes durch die Finnische Missionsgesellschaft gegründet. Der aus Finnland stammende Missionar Martti Rautanen errichtete hier 1889 die erste Kirche und schrieb die erste Bibelübersetzung in Ndonga.

Post:     Die Posthilfsstelle öffnete am 05.01.1912 und schloss am 19.07.1915.

Stempel:     

  1. 2. Segmentstempel, Form 3, vom 05.01.1912 bis zum 19.07.1915.
 
 
  Originalfoto der Poststation in OLUKONDA mit vollen Postsäcken [1]
 
 
  Bedarfsbrief aus OLUKONDA vom 05.01.1912 (Ersttag) nach Helsinki [1]