Karl Schlettwein wurde am 8.9.1866 in der Nähe von Rostock geboren und war mit Anna Maria Schlettwein verheiratet. Von 1902 – 1905 war er in Warmbad Vertreter für Kakao und ab 1908 betreibt er einen Laden in Zeßfontein. Er wurde am 13.03.1910 zum Landrat gewählt und von 1909 bis 1926 Eigentümer der Farm „Otjitambi und Sprecher der Farmvereinigung."


Folgende Ansichtskarten Serien wurden veröffentlicht:

 

Serie 1

 

Schriftseite

Schreibseite:
- zweisprachig oben mittig "Postkarte - Carte Postale .."
- 4 Linen für die Anschrift
- keine Nummerierung

Bildseite

Bildseite:
- Damaraland, Beschriftung unter dem Bild
- links hochkant Druckerangabe:"Eigenthum von Schlettwein, Warmbad i.N."


Ausführung: s/w
Herausgeber: Verlag Schlettwein, Warmbad

Serie

Nr. 1 Wilder Feigenbaum, Zesfontein

Nr. 2 Tauschhandel mit Hereros

 

Um die Ansichtskarten zu sehen, bitte drücken Sie hier

SERIE 1



Zurück zu den Postkarten Herausgebern