Start Historische Ansichtskarten aus Deutsch-Südwestafrika Herausgeber Historischer DSWA Postkarten

Am 18. April 1826 hatte Gustav Neumann seine Stadtbuchdruckerei gegründet, in der er ab 1828 (bis 1945) den Oberschlesischen Wanderer (OSW), ein regionales Nachrichten- und Anzeigenblatt, herausgab. Ende der 60ziger Jahre übergab der Seniorchef das Geschäft an seinen zweiten Sohn, Carl Friedrich (1841-1928), der in Berlin, Wien und Leipzig das Buchdrucker-Handwerk erlernt hatte. 1919 ging dann der angesehene Familienbetrieb an die dritte Generation, also dessen Söhne Arthur und Eginhard, über. Es wurden neben der Druckerei von Zeitschriften, Bücher und Ansichtskarten auch eine Buch- und Papierhandlung betrieben.


Folgende Ansichtskarten Serien wurden veröffentlicht:

 

Serie 1, Motive Keetmanshoop

 

Schriftseite

Schreibseite:
- links Druckangaben "Neumanns Stadtbuchdruckerei, Berlin - Gleiwitz"
- 4 Linen für die Anschrift
- "Postkarte" mittig oben
- keine Nummerierung

Bildseite

Bildseite:
- Bildbeschriftung unter-, oder oberhalb des Motivs


Ausführung: braun/weiß
Herausgeber:Neumanns Stadtdruckerei, Gleiwitz

Serie

Nr. 1 Bondels-Kommissariat Warmbad - Oktober 1909

Nr. 2 Die 3. Kompagnie beim Baden der Pferde im Orange bei Davis - Oktober 1909

Nr. 3 Militär-Bezirk Kanus 3. Komp. - Brunnenanlage der Truppenfarm Grabwasser

Nr. 4 Truppenbezirk Kabus 9. Kompagnie - Dezember 1913

Nr. 5 Militär-Bezirk, KAnus 3. Komp, Farm Gründorn

 

Um die Ansichtskarten zu sehen, bitte drücken Sie hier

SERIE 1


Zurück zu den Postkarten Herausgebern