Start Historische Ansichtskarten aus Deutsch-Südwestafrika Herausgeber Historischer DSWA Postkarten

Otto Wilhelm Christian Busch (2.7.1862-23.1.1936) veröffentlichte nach Besuchen in Deutsch-Südwestafrika schon zur frühen Zeit um 1897/98 eine kleine Ansichtskartenserie. Es handelte sich um Lithokarten mit gemalten Motiven. Im Alter von 36 Jahren wanderte O.W.C. Busch 1898 nach Deutsch-Südwestafrika aus und wird später als Inhaber des Bahnhofs-Restaurant in Keetmanshoop bekannt.


Von dem Verlag O.W.C. Busch sind nur wenige Karten bekannt.:

 

Serie 1

 

Schriftseite

Schreibseite:
- oben mittig "Postkarte"
- 4 Linen für die Anschrift, mit "An" und "in"

Bildseite

Bildseite:
- Beschriftung unter dem Bildern (Mehrbildkarte)
- Druckvermerk "Eigentum u. Verlag: O.W.C. Busch, Hamburg" an der linken Kante
- Seriennummerierung unten links


Ausführung: farbig
Herausgeber: Verlag O.W.C. Busch, Hamburg

Serie

Nr. 2 Keetmanshoop, Postbeförderung, Eingeborene

Nr. 3 Total Ansicht von Keetmanshoop

Nr. 4 Ausspann auf dem Bayweg

Nr. 5 Ansicht von Aussenkjier

Nr. 6 Ausspann, Hendrik Wittbooi u. Familie

 

Um die Ansichtskarten zu sehen, bitte drücken Sie hier

SERIE 1, Nama-Land


Zurück zu den Postkarten Herausgebern