Start Historische Ansichtskarten aus Deutsch-Südwestafrika Herausgeber Historischer DSWA Postkarten

 

Seidel & Mühle eröffneten schon 1897 eine Handelshaus im Süden des Landes, in Keetmanshoop. Im Jahre 1910 erwarben sie die Farm „Haribes“ mit 23.215 ha vom Kapitän Hendrik Witbooi. Die Zahlung erfolgte durch Verrechnung der Schulden von H. Wittbooi.
Es sind bisher nur wenige Ansichtskarten registriert.

 

Serie 1

 

Schriftseite

Schreibseite:
- Zierrahmen "Deutschland" mit links "Nur für die Adresse"
- zweisprachig oben mittig "Postkarte - Carte Postale .."
- 4 Linen für die Anschrift
- keine Nummerierung

Bildseite

Bildseite:
- Mehrbildkarte mit Beschriftung unter dem Bild
- dem Textsegment geht die Zeile "Gruss aus Deutsch Süd-West-Afrika" voran
- unten am Postkartenrand Druckvermerk "Eigentum und zu beziehen durch Seidel & Mühle Angra Pequena" oder "Ges. geschützt Nr 2."

Jahr: 1900
Ausführung: bunt
Herausgeber: Seidel & Mühle Angra Pequena

Serie

Nr. 1 Postbeförderung - Keetmanshoop - Eingeborene - Kriegerdenkmal

Nr. 2 Postbeförderung - Keetmanshoop - Eingeborene - Kriegerdenkmal

 

Um die Ansichtskarten zu sehen, bitte drücken Sie hier

SERIE 1



Zurück zu den Postkarten Herausgebern